Bamberg-Open - Offizielle Turnierseite

Logo
  • Danke, dass Sie bei uns waren. Wir hoffen, es hat Ihnen gefallen. Kommen Sie auch bei der 3. Auflage wieder - und vorallem empfehlen Sie uns weiter!
Samstag, 20. Juli 2019
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Titelauswahl:
(alle)   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Sortierung:
 Titel  ABC / ZXY
 Datum  Neueste / Älteste

Erweiterte Suche
 
Artikel » Übersicht 18 Artikel
Mit Können und Glück - Dmitry Stets gewinnt 2. Bamberg-Open
Im Tennis würde man davon sprechen, dass die Match-Bälle abgewehrt, im Fußball dagegen, dass die Elfmeter gehalten oder verschossen wurden. Gehört Glück zum Schach dazu? Nicht unbedingt. Eher ließe sich behaupten, dass Mut am Anfang und Glück am Ende...
(188 mal gelesen) mehr
Das Heilige und das Profane
Glück und Leid liegen im Schach bekanntlich mitunter sehr nahe beieinander. Während in der 5. Runde Großmeister Viktor Lasznicka zu den großen Gewinnern des Spieltages gehörte, und insbesondere von den Ergebnissen der weiteren Bretter profitierte, ke...
(216 mal gelesen) mehr
Bamberger Fundstücke - B-Gruppe, 5. Rd.
Wessen Bauern kommen zuerst ans Ziel? Der Zwickauer Jens Möckel und der Bamberger Vincent Wolf rekapitulieren die Schlüsselstellungen einer überaus spannenden Partie. Zu sehen ist diese hier... ...
(105 mal gelesen) mehr
Gute Aussichten
In der Begegnung am Spitzenbrett zwischen dem Dortmunder Internationalen Meister und Großmeister Vojtech Plat war bereits nach dem 19. Zug in einer Grünfeldindischen Partie die Stellung verflacht und das Remis vereinbart, sodass die Bühne in der 4. R...
(219 mal gelesen) mehr
Mach mal Pause...
Die dritte Runde hielt, was sie versprach. Eine Reihe sehr schöner und überaus sehenswerter Partien, von deren Fülle nur ein paar Ausschnitte und Eindrücke wiedergegeben werden können. Am Spitzenbrett führten der Großmeister Vojtech Plat und der Grie...
(192 mal gelesen) mehr
Ruhiges Abtasten war einmal...
Eine unglaublichen spannenden Verlauf nahm am Spitzenbrett die Begegnung zwischen Großmeister Viktor Laznicka gegen Fide-Meister Ulrich Zenker, bei der der Favorit die ersten Punkte liegen ließ. Schien Zenker als Schwarzer die Lage zunächst unter Kon...
(183 mal gelesen) mehr
Erst einmal ankommen...
Als der Bamberger Vorsitzende Prof. Dr. Peter Krauseneck zur Begrüßung davon sprach, dass der Großmeister Viktor Laznicka als wirkungsstärkster Teilnehmer das Feld anführt und womöglich zum Gejagten des Turniers werden würde, wusste er gar nicht, wie...
(235 mal gelesen) mehr
Die siebte Etappe - der Domberg
Zuvorderst sind die Partien der Spitzenbretter zu nennen, an denen mit den Großmeistern Kunin, Karpatchev, Mons und Danin sowie den Internationalen Meistern Keymer und Dr. Scholz noch sechs Spieler die Chance hatten, bei der Vergabe des Siegertitels ...
(1191 mal gelesen) mehr
Spannung bis zum Schluss beim Bamberg-Open
Ein Turnier ist am ehesten mit einer Folge von Etappen zu vergleichen: Erst kommt ein flacher Anstieg, dann eine Reihe steiler Berge unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und letztlich läuft alles auf ein großes Finale zu. Beim vom 9. bis 13. Mai ers...
(1611 mal gelesen) mehr
Kleiner Königsinder in Bamberg
Jens Herrmann: Woher kommt ihre Familie? Karthik Seshardi: Wir kommen aus Chennai. Das liegt im Süden Indiens. Jens Herrmann: Wie viele Turniere hat ihr Sohn bereits gespielt? Karthik Seshardi: Ich kann es nicht genau sagen. Er spielt seit u...
(1784 mal gelesen) mehr
Seiten (2): (1) 2 weiter > 18 Artikel
 
  • Status

  • Besucher
    Heute:
    225
    Gestern:
    637
    Gesamt:
    223.106
  • Benutzer & Gäste
    3 Benutzer registriert, davon online: 47 Gäste
 

 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2019 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Seite in 0.01907 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012